Massiver Fortschritt bei der Termin-Buchung über MS Outlook

Meetings gestern und heute.

Früher war alles einfacher: Bei einem Meeting mit 8 Personen fanden sich diese zum gleichen Zeitpunkt in einem Raum mit min. 8 Sitzplätzen ein. Die Anzahl der Remote-Teilnehmer, so es überhaupt welche gab, war vernachlässigbar klein. Die wenigen Besprechungsräume im Unternehmen waren vergleichweise groß und fassten meist 12 oder mehr Teilnehmer; Huddle-Rooms waren unbekannt. Doch dann kam der Hybrid Workplace. Heute arbeitet man abwechselnd von zu Hause aus, kommt ins Büro oder wählt sich kurz vom Ferienhaus in einen Videocall ein.
Anders gesagt:

Unser hybrider Arbeitsstil erlaubt es nicht mehr, aus der absoluten Teilnehmer-Anzahl eines Meetings die dafür benötigte Raumgröße abzuleiten.

faktische Auswirkungen von New Work
„Massiver Fortschritt bei der Termin-Buchung über MS Outlook“ weiterlesen

Ressourcenbuchung Next Generation

Das Thema Reservierung von Meetingräumen war und ist seit Jahren ein wesentlicher Teil der unternehmensinternen Ressourcenadministration. Die noch immer kontinuierlich hohen Zugriffsraten auf meine mehrteilige Serie
10 Fragen des Raummanagements sind dafür der beste Indikator. Doch nun in Zeiten von COVID19 gehen viele Unternehmen den nächsten Schritt auf dem Weg zur dynamisch genutzten Office-Landschaft. Ich nenne es der Einfachheit halber daher Ressourcenbuchung Next Generation.

„Ressourcenbuchung Next Generation“ weiterlesen
EnglishFrenchGermanItalianSpanish