Meeting Join Custom Branding für MS Teams

Meeting Join Custom Branding

Auf diesem Blog wurde das Thema Advanced Communication License für MS Teams schon mehrmals angesprochen. Siehe dazu https://www.haraldsteindl.eu/2020/07/microsoft-advanced-communication-lizenz-fuer-ms-teams/ sowie https://www.haraldsteindl.eu/2020/08/neue-infos-zur-advanced-communication-license-fuer-ms-teams/. Diese durchaus nicht gerade billige Zusatzlizenz (Pro User zu bezahlen!) soll laut Microsoft Zugriff auf viele optionale Features ermöglichen. Bis dato war davon jedoch noch nicht viel zu sehen. Nun solol bis August 2021 eine Funktion namens MS Teams Meeting Join Custom Branding veröffentlicht werden.

Was ist Meeting Join Custom Branding?

Polemisch und stark vereinfacht gesagt ist es wahrlich nicht allzuviel. 🙂
Nun aber ganz ernsthaft:
Bevor ein MS Teams User einem Online-Meeting beitritt bzw. solange sie/er in der Lobby wartet, sieht er/sie einen Pre-Join-Screen. Dieser ist üblicherweise absolut neutral gehalten. Mit ebendiesem neuen Meeting Join Custom Branding kann nun der Teams Admin firmenspezifische Backgrounds sowie ein Logo festlegen, welche dann jeder Meeting-Teilnehmer beim Meeting-Join (und nur dann!) zu sehen bekommt.

Es handelt sich also wirklich nur um eine kleine optische Aufhübschung, welche ein Teams User meist nur wenige Sekunden lang während des Meeting-Joins zu sehen bekommt!

Ist das Feature für alle MS Teams User verfügbar?

Man will es kaum glauben, aber dieses schon fast als banal zu bezeichnende Feature steht wirlich nur dann zur Verfügung, wenn die folgenden zwei Bedingungen erfüllt sind:

  • 1. In der M365-Organisation (=Tenant) müssen User mit der Advanced Communication Licence vorhanden sein. Nur dann kann ein MS Teams Admin überhaupt die nötigen Setups machen.
  • 2. Dem Organisator des Meetings muss eine Advanced Communication Licence zugewiesen sein. Zur Erinnerung: Es handelt sich ja um eine PRO-USER Lizenz!

Diverse Blogposts sowie der betreffende Eintrag der Microsoft 365 Roadmap bestätigen dies.

Wie konfiguriert man Teams Custom Branding?

Die Backgrounds sowie Logos werden zentral im TAC (Teams Administration Center) hochgeladen und dort per Meeting / Communication Policies den einzelnen Users bzw. Usergruppen zugewiesen.

Meeting Join Custom Branding 1
Meeting Join Custom Branding 2

Es ist damit also möglich, dass User je nach Standort oder Abteilung ein jeweils anderes Branding erhalten. Ob man das als Killerfeature bezeichnen darf?

Fazit MS Teams Meeting Join Custom Branding

Die drei Platzhirschen Microsoft, Zoom und Cisco Webex überbieten sich nach wie vor mit einer Vielzahl von neuen Funktionen und Features. Manche von den Kunden händeringend gewünscht, manche scheinbar deshalb, weil es „die anderen“ auch haben und bei manchen Features erschliesst sich das Warum niemals.

Wirklich verblüffend an genau diesem Feature ist nun, dass es einer doch recht elitären Benutzergruppe vorbehalten ist. Schließlich leistet sich nur ein Bruchteil der MS Teams Kunden die Advanced Communication Licence für ihre User. Mit ca. USD 12,- /User/Monat ist diese ja alles andere als günstig.

Man darf hoffen, dass diese Zusatzlizenz eine Vielzahl anderer und vorallem deutlich umfangreicherer Features bietet, denn wegen Meeting Join Custom Branding wird sich kaum jemand dafür interessieren. Sind Sie anderer Meinung? Ich freue mich auf Ihr Feedback.

EnglishFrenchGermanItalianSpanish