Microsoft Advanced Communication Lizenz für MS Teams

Es war ja schon zu erwarten: Die Anbieter von Collaborations-Lösungen werden sich nach dem Corona-Hype und all den Gratis-Angeboten wieder dem Business widmen und Geld verdienen wollen. Was macht also der gewiefte Software-Anbieter? Ganz richtig: Man zaubert Neuerungen im Lizenzmodell aus dem Hut und die Großen beherrschen dieses Spiel am besten. Microsoft hat gestern überraschend eine Microsoft Advanced Communication Lizenz für MS Teams präsentiert. Was aber steckt dahinter?

One Stop Shop Microsoft 365

Die bisherige Strategie von Microsoft ist es, möglichst alles, was der Knowledge Worker von heute an IT Werkzeugen braucht, in einem Paket anzubieten. Und der Erfolg gibt ihnen recht. Während die Google Suite weiterhin im Startup-Segment und bei den „Nerds“ erfolgreich ist, landet Microsoft die wirklich großen Deals. Microsoft 365, früher als Office 365 bekannt, hat die Business-Welt im Sturm erobert. Ab ca. 15 Euro pro User pro Monat gibt es zusätzlich zu allen bekannten Office365 Tools auf Wunsch auch jede Menge Enterprise Features inkl. einer vollwertigen VOIP-Telefonanlage. In anderen Worten: Wer bisher die teuerste Enterprice E5 Lizenz um ca. 52 Euro hatte, hatte defacto „alles“.

„Microsoft Advanced Communication Lizenz für MS Teams“ weiterlesen

Medientechnik in der COVID19-Krise

Ist Audio/Video wirklich schon alles, womit Medientechnik in der COVID19-Krise den Betrieb von Unternehmen unterstützen kann?

Kaum jemals zuvor wurde so viel über AV-Medientechnik gesprochen. Homeoffice, Video-Meetings oder auch Webinare. Aber ist Audio/Video wirklich schon alles, womit Medientechnik in der COVID19-Krise den Betrieb von Unternehmen unterstützen kann? Es mag Sie verehrte Leser überraschen, aber da geht noch mehr. Wir müssen nur ein wenig kreativ sein; thinking outside the box wie das die Amerikaner nennen. Nachfolgend ein paar ungewöhnliche aber absolut realistische Applikationen.

„Medientechnik in der COVID19-Krise“ weiterlesen

Nach BYOD kommt BNBY

BYOD ist nun schon wieder einige Jahre her. Was wohl danach kommt? Wie wäre es damit:
Nach BYOD kommt BNBY!
Noch nie davon gehört? Gut möglich, aber vielleicht arbeiten Sie sogar schon nach dem BNBY Prinzip ohne es zu wissen.

BYOD oder die Idee des mobilen Office

„Nach BYOD kommt BNBY“ weiterlesen

Azure IoT Edge ist ein Meilenstein für IoT Clouds

Aufmerksame Leser dieses Blogs wissen, dass IoT-Clouds ein höchst dynamischer Bereich sind, wo praktisch jede Woche einer der Anbieter neue Features vorstellt. Und nun behaupte ich: Das neue Microsoft Azure IoT Edge ist ein Meilenstein für IoT Clouds.

Stichwort Anbieter: Hier treffen Industriegiganten wie General Electric, Siemens oder auch Bosch auf Softwaregiganten wie Google, IBM oder Microsoft. Und man muss es den Software-Fuzzis einfach lassen: Was die in letzter Zeit in den Markt schießen, ist wirklich teilweise atemberaubend.

Der heutige Blogpost widmet sich der jüngsten IoT-Ankündigung von Microsoft namens:

Microsoft Azure IoT Edge

„Azure IoT Edge ist ein Meilenstein für IoT Clouds“ weiterlesen

Die fünf Stufen zum Unified Communication Tantra

Im nachfolgenden Artikel werden die fünf Stufen zum Unified Communication Tantra und die Reise dorthin beschrieben.

Was ist Unified Communication?

Wer auf der Suche nach seitenlangen Erklärungen für diesen Begriff ist, wird wie fast immer auch bei Wikipedia hier fündig. Wenn Sie es lieber kurz und knackig lieben, dann nachfolgend meine Definition:

Unified Communication, also zu Deutsch „vereinheitlichte Kommunikation“ ist das Bestreben, alle Formen der elektronischen Kommunikation unter ein gemeinsames Dach zu bekommen.

Also ähnliche aber traditionell unabhängige Systeme wie Email, Instant Messaging, Videokonferenz, Presence, Screen Sharing, etc. in einem gemeinsamen System zu vereinen. Natürlich soll dieses eine System auf allen Endgeräten lauffähig sein, die der einzelne User oder die Usergruppen verwenden.

„Die fünf Stufen zum Unified Communication Tantra“ weiterlesen

Warum eigentlich Medientechnik Consulting?

Die Frage Warum eigentlich Medientechnik Consulting? wird mir immer wieder gestellt und wie jede gute Frage verdient sie sich eine gute Antwort. Ich versuche in diesem Blogpost daher ein paar hoffentlich sogar sehr gute Antworten zu liefern.

Begriffsdefinition

Anstatt bei Wikipedia wurde ich diesmal im Gabler Wirtschaftslexikon fündig:

http://wirtschaftslexikon.gabler.de/Definition/consulting.html

Consulting ist die individuelle Aufarbeitung betriebswirtschaftlicher Problemstellungen durch Interaktion zwischen externen, unabhängigen Personen oder Beratungsorganisationen und einem um Rat nachsuchenden Klienten.

Nach dieser brillanten aber sehr allgemein gehaltenen Version versuche ich mich an einer recht konkreten Umformulierung für unsere kleine Branche:

Während sich Technische Planungsbüros auf das WIE konzentrieren, beschäftigt sich der Consulter im Auftrag des Kunden mit dem WAS und WARUM.

Wozu brauche ich also einen Consulter?

„Warum eigentlich Medientechnik Consulting?“ weiterlesen

Microsofts Vision von IoT im Gebäude

Ein der Schwerpunkte dieses Blogs behandelt Möglichkeiten, wie Gebäude effizienter genutzt werden können. Wichtig ist mir immer die unmittelbare Anwendbarkeit. Was wird aber die Zukunft bringen? Im Microsoft IT Showcase lässt die hauseigenene IT-Abteilung tief in die eigenen Ideen in Sachen Microsofts Vision von IoT im Gebäude blicken. Wobei Vision vielleicht sogar ein wenig irreführend ist, denn es handelt sich um ein real durchgeführtes Projekt, welches schon bald flächendeckend ausgerollt werden soll.

Microsofts Vision von IoT im Gebäude

„Microsofts Vision von IoT im Gebäude“ weiterlesen